· 

Schneller Osterhase

Werbung

Also das Oster-Kit ist ja (mal wieder) genau nach meinem Geschmack.

 

Einerseits kann man damit herumfisseln, wie es einem Spaß macht.

Es bietet aber andererseits auch die Möglichkeit schnelle Grüße herzustellen, wenn's mal brennt.

 

Den Kunstdruck Gouache-Hase habe ich mir ja mittlerweile eingerahmt. Er steht gut sichtbar bei mir im Bastelzimmer und guckt mir beim Basteln über die Schulter.

 

Und aus seinen kleinen Geschwistern vom Ausschneidebogen habe ich diese Karte gemacht. Die ging ganz fix. Deshalb habe ich sie auch "Schneller Osterhasi" genannt.

Einfach den Hasen ausgeschnitten, eine Mattung in taupe dahinter, und für den "Schnüppel" (wie nennt man das, "tag"?) habe ich einen Papierrest von meinem Ostergruß verwendet.

 

Als Verzierung gibt es eine Schleife aus dem rosafarbenen Jutegarn sowie ein paar transparente Nuvo Crystal Drops.

Dazu noch einen Schriftzug nach Wahl (z.B: diesen hier: Ostergrüße), und schon ist der schnelle Gruß fertig.

 

Welches Team seid Ihr, schnell oder fisselig?

 

Bis bald,

Carmen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0